HomeKITESURFEN

Kitesurfen:

Da Kitesurfkurse prinzipiell nur im Windbereich zwischen 3 und 6 Windstärken praktisch durchgeführt werden können, sind unsere Termine als Option für einen möglichen Kursbeginn anzusehen.

Sollte der Kurs wegen unzureichender Windbedingungen nicht durchgeführt werden können, werden alternative Termine vereinbart. Selbstverständlich beinhaltet die Kursgebühr auch hier Kite, Board, Trapez und Auftriebsweste sowie Neopren.

Trainingsstunde: Egal ob Sie einfach Kitesurfen ausprobieren möchten, ob Sie vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen ausgebildet werden möchten, oder ob Sie Ihr Können mit Hilfe eines Instruktors erweitern möchten- die Trainingsstunde alleine mit einem Instruktor ist die beste Möglichkeit.
Grundkurs: In dem Grundkurs erlernen Sie den sicheren Umgang mit dem Kite, Starten, Landen, Steuern, Safety. Um die ersten Meter auf dem Board zu machen, bedarf es einer gewissen Kitekontrolle. Dies erzielt man nach ca. 4-6 Stunden.

Nach einer Prüfung stellen wir Ihnen den internationalen Kitepass vom Welt Wassersport Verband aus. Der Pass dient vorwiegend als Könnensnachweiß zur Materialausleihe an Kitestationen weltweit, aber auch als Nachweis zum Kiten an eigenen Spots.